ART STEGLITZ 2017
6. November 2017 – 6. Januar 2018

MITGLIEDERAUSSTELLUNG des KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V.

Im Anderssein miteinander
Das Motto der Ausstellung beschreibt die Vielfalt der Ausdrucksformen und drückt den Wunsch nach Austausch und Akzeptanz in unserer pluralistischen Gesellschaft und einer globalisierten Welt aus.

Ausstellende KünstlerInnen
Malerei / Zeichnung / Fotografie
Dodo Bosse
Sigrid Braun-Umbach
Christiane Burger
Bettina Griepentrog-Wiesner
Peter Hahn
Margret Höper
Carola Humboldt
Michaela Kempen
Christiane Lenz
Doro Linke
Silvia Masur
Christine Pöttker
Ulrike Reetz
Gerald Rissmann
Ursula Schmelzer
Marianne Schmidt
Dieter Strothmann
Sigrid Sy
Renate Ulshöfer
Bodo Viebahn
Gesine Wenzel
Dorothea Weise – zur Erinnerung

VERNISSAGE – Teil I
Bildende KünstlerInnen
am Samstag, 4.11.2017 | 19:00 Uhr
Begrüßung: Doro Linke (K.R.S. e.V.)
Einführung: Carolina Pretell (K.R.S. e.V.)

VERNISSAGE – Teil II
FotokünstlerInnen
am Samstag, 09.12.2017 | 19:00 Uhr
Begrüßung und Einführung: Stephani Bahlecke
Vorstand (K.R.S. e.V.)
Musikalische Begleitung: Angélique Préau
Angélique Préau, geb. in Frankreich, singt in verschiedenen Sprachen und entwickelt ihre Musik aus einer kulturellen Mischung (europäisch/orientalisch) und dem Spiel der Zeitlichkeit (modern/traditionell). Sie studierte Fotografie an der Hochschule der Künste Berlin, Schauspiel am Theater Conservatoire in Angers und arbeitet heute freiberuflich in Deutschland.

5. Offene Ateliers Steglitz-Zehlendorf 2017
Im Rahmen der 5. Offenen Ateliers Steglitz-Zehlendorf 2017 ist die ART STEGLITZ 2017 zu folgenden Zeiten geöffnet:

Sa 11.11.2017 | 14:00 – 19:00 Uhr
So 12.11.2017 | 12:00 – 17:00 Uhr

Mi 15.11.2017 | 19:00 Uhr
Klangbilder – sound paintings
Francis Heery (IRL) electronics
Khabat Abas (KURD) Cello
Claudia Risch (D) Bassklarinette, Flöte
Die drei MusikerInnen lassen sich von den Bildern zu Klangimprovisationen inspirieren und setzen den optischen Werken musikalische Akzente entgegen. Der Raum wird von schwebenden, flirrenden, sich verwebenden feinen Klanglinien erfüllt werden.

Sa 18.11.2017 | 19:00 Uhr
Tutti Frutti
Halbstarke Geschichten und Rock’n Roll
Jenny Schon, Lesung aus ihrem Roman „…halbstark“
Musikalische Begleitung: Cornelia Große Gesang und Ton Belowskey E-Gitarre

Mi 22.11.2017 | 19:00 Uhr
Künstlergespräch
Thema: „Im Anderssein miteinander“
Moderation: Carolina Pretell
TeilnehmerInnen: Carola Humboldt, Christiane Lenz, Doro Linke,
Sigrid Braun-Umbach

Mi 6.12.2017 | 11:00 – 18:00 Uhr
Transformationstag

Do 21.12.2017 | 19:00 Uhr – Lesung
„Protokollstrecke“ und andere Geschichten
Claudia Schön (Mio Mandel)
In den Erzählungen dieses Bandes lässt Claudia Schön den Alltag der DDR lebendig und gegenwärtig werden. Mit trockenem Humor, dabei präzise und einfühlsam, macht sie deutlich, wie sehr gesellschaftliche und individuelle Realität miteinander verwoben waren. Claudia Schön ist in Berlin-Mitte geboren und lebt in Steglitz.

FINISSAGE
am Samstag 6.1.2018 | 19:00 Uhr
Musikalische Begleitung: Merle Larisa Menke
Klangimprovisation, Handpan, Stimme und Lyrik. Eigene Kompositionen aus ihrer neuen CD „Erdbeerbäume“
www.merles-perle.de
Die ausstellenden KünstlerInnen sind anwesend.