Sonnabend, 25. November 2017 um 19 Uhr

Erinnerungen eines Gedächtnislosen
Erik Satie

Satie Foto 2

Wir reichen Ihnen ein Kaleidoskop, mit dem Sie das Leben des vielseitigen Einzelgängers erforschen können. Erik Satie ist ein Quasi-Anarchist, sehr gutherzig, sehr liberal. Wie jeder Mensch aus gutem Holz hasst er Konformismus, Militarismus und Hurra-Patriotismus. Eine facettenreiche Performance über das Leben und Wirken des französischen Komponisten mit Margrit Straßburger und Andreas Florczak am Klavier.